Lektionen eines Waldläufers

Auf den Spuren eines Waldläufers verbringen wir ein Wochenende in der Natur und entdecken in vielen spannenden Workshops das Leben im Wald.

Programm

Freitag
  • 17:00 Eintreffen
  • 18.00 Lektion Campbau
  • 20.00 Abendessen – Kanadisches Buffet (jeder bringt was mit)
  • 21:00 Lektion Lagerfeuer
Samstag
  • 07.30 Yoga
  • 08.30 Frühstück – Poriddge mit Früchten
  • 09.30 Lektion Wasser
  • 13.00 Mittagessen – Salate/Rohkost mit Käse und Schlangenbrot
  • 14.30 Lektion Waldläufer
  • 19.30 Abendessen – Risotto mit Delikatessen aus dem Wald
  • 20.30 Agnihotra
  • 21.00 Lektion Lagerfeuer
Sonntag
  • 08.00 Yoga
  • 09.30 Waldläuferbrunch
  • 11.00 Spiel und Spass
  • 16.00 Ende

Lektionen

Lektion Campbau
  • Nachtlager aufbauen
  • Feuerstelle und Küche einrichten
  • Waldlatrine ausheben
  • Badwanne aufstauen

Lektion Wasser
  • Techniken der Wassergewinnung und Aufbereiten
  • Wasserfilter mit Sand und Kohle bauen
  • Regenwasser / Tau sammeln

Lektion Waldläufer
  • Pilze, Kräuter, Wildobst und Wurzeln sammeln
  • Auf verschiedene Arten Feuer machen
  • mit Survival-Experte Matthias Birrer (Fuxla)

Lektion Lagerfeuer
  • Musik und Gesang
  • Geschichten
  • Bier und Wein
  • Fackelspaziergang
  • Über das Feuer hüpfen

Spiel und Spass
  • Kindergeschichte: Winis Wunderweg
  • Bogenschiessen
  • Pfeile und Bogen bauen
  • Anschleichen
  • Waldläuferspiele

INFOS

Das Waldsymposium 2020 findet auf einer Waldlichtung (siehe Karte unten) 20 Gehminuten vom Dorfzentrum Aesch LU statt. Wir führen den Event bei jedem Wetter durch. Kinder und Jugendliche sind auch herzlich willkommen, wir bieten neben dem Programm jedoch keine separate Kinderbetreuung an. Wenn ihr nicht das ganze Wochenende dabei sein könnt, teilt uns dies einfach mit dem Anmeldeformular mit, indem ihr die entsprechenden Halbtage ankreuzt.

Anreise

Auto – Es hat begrenzt Parkplätze beim Veranstaltungsort, ansonsten gibt es auch öffentliche Parkplätze in Aesch, z.b. bei der Kirche, der Badi (kostenpflichtig) oder im Dorfzentrum.

ÖV – Es gibt einen Bus der vom Bahnhof Hitzkirch nach Aesch LU (Haltestelle Kreuz) fährt. Von da aus erreicht man das Waldymposium zu Fuss in 20min. Es gibt auch die Möglichkeit, dass wir euch einen Shuttle vom Dorf zum Waldsymposium zur Verfügung stellen. Bei Bedarf bitte in der Anmeldung vermerken.

Standort des Waldsymposiums – GPS-Koordinaten: 47.271821, 8.240304
Mitbringen
  • Schlafgelegenheit (Zelt / Hängematte / Biwak)
  • Essgeschirr (Teller, Besteck, Becher, Trinkflasche)
  • Toilettenpapier, Taschentücher, Antibrumm, Sonnencreme, Badehose/Badkleid usw.
  • Was zu Essen für das Kanadische Buffet vom Freitagabend (Teilete – jeder bringt was mit)
  • Musikinstrument – freiwillig 🙂
Menüplan/Getränke
  • Freitagabend: Kanadisches Buffet (jeder bringt was mit – es kann auch grilliert werden)
  • Samstagmorgen: Porridge mit Früchten (5.-)
  • Samstagmittag: Verschiedene Salate mit Schlangenbrot (5.-)
  • Samstagabend: Risotto mit gesammleten Pilzen und Wildkräuter (10.-)
  • Sonntagmorgen: Waldläuferbrunch (10.-)
  • Wasser, Tee’s und Früchte stellen wir gratis zur Verfügung
  • Getränke (Wein und Bier) können an der „Bar“ bezogen werden.
  • Das Menü ist auch für Allergiker und Veganer geeignet. Es darf aber auch selbst etwas mitgebracht werden.
Kosten

Für das Waldsymposium berechnen wir 5.- pro Workshop-Halbtag und Person. Die Mahlzeiten berechnen wir auch einzeln pro Person (siehe Menüplan). Für Kinder bis 12 Jahren ist die Teilnahme gratis und das Essen zum halben Preis. D.h. wenn ihr das ganze Waldsymposium mit allen Mahlzeiten geniesst, berechnen wir dafür 50.- (20.- Workshops / 30.- Essen). Bezahlen könnt ihr in Bar oder per Twint.

Infrastruktur
  • Da das Waldsymposium im Wald statt findet, gibt es keine Sanitären Anlagen. Wir werden während dem Workshop vom Freitagabend eine Waldlatrine ausheben und für die Tageshygiene gibt es eine Bach-Badewanne unmittelbar neben dem Camp. Für Naturseife ist gesorgt.
  • Eine grosse Reiseapotheke haben wir dabei.

ANMELDUNG

Melde dich jetzt für das unvergessliche Erlebnis an! Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen begrenzt.

Ich nehme Teil an.. (Pflichtfeld)

Ich esse mit am.. (Pflichtfeld)

Anzahl Erwachsene

Anzahl Kinder